84-Jährige gewinnt mehr als 590 Millionen Dollar


06.06.2013, 12:12 Uhr | dpa, AFP

Lotto; Lottogewinn (Quelle: AP/dpa)
Die glückliche Lottogewinnerin Gloria Mackenzie ging mit ihrem Sohn zur Lottogesellschaft, um den Gewinn zu beanspruchen (Quelle: AP/dpa)

Die Glücksfee kam für Gloria Mackenzie etwas spät: Im Alter von 84 Jahren knackte die Seniorin aus dem US-Bundesstaat Florida einen 590 Million Dollar (450 Millionen Euro) schweren Lotto-Jackpot. Noch nie in der Geschichte habe eine Einzelperson in den USA eine so hohe Summe gewonnen, teilte die Lottogesellschaft mit.
Mackenzie entschied sich für die Auszahlung des Gewinns auf einen Schlag und nicht über einen Zeitraum von 30 Jahren - angesichts ihres hohen Alters wohl eine weise Entscheidung. Allerdings steht der Seniorin damit nicht der volle Jackpot, sondern nur knapp 371 Millionen Dollar vor Steuern zu.

Ein Los für zwei Dollar

Die Seniorin kaufte das goldene Los den Angaben zufolge für zwei Dollar in einem Supermarkt in der Kleinstadt Zephyrhills etwa 50 Kilometer nordöstlich von Tampa. Sie hatte ihre Glückszahlen von einem Computer auswählen lassen. Ein anderer Kunde habe sie an dem Tag in der Schlange vor dem Lottoschalter vorgelassen, schrieb sie in einem Brief, der auf der Pressekonferenz vorgelesen wurde. Sie selbst erschien nicht und bat, die Privatsphäre ihrer Familie zu achten. Die Gewinnchancen bei der Lotterie Powerball betragen eins zu 175 Millionen.

Jackpot als große Verantwortung

Die Frau wartete bis jetzt, bevor sie gemeinsam mit ihrem Sohn zum lokalen Hauptquartier der Lottogesellschaft kam, um den Gewinn zu beanspruchen. Sie habe erst einmal sichergehen wollen, dass die Familie bereit sei, mit der "Verantwortung klarzukommen, die mit einem solchen Jackpot-Gewinn einhergeht", sagte eine Powerball-Sprecherin.

Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_63727852/us-lottorekord-84-jaehrige-gewinnt-mehr-als-590-millionen-dollar.html